Ja, lange Beine sind etwas Tolles – welche Frau möchte sie nicht gerne haben. Aber die Frauen, die sie haben stehen ganz oft vor anderen Problemen. Hier habe ich ein paar Tipps für euch, wenn ihr sehr groß seid und das ein wenig kashieren möchtet.

Lange Beine:

Um lange Beine optisch ein wenig zu verkürzen, solltet ihr möglichst keine zu kurzen Röcke tragen. Das lenkt die Aufmerksamkeit auf die Beine und lässt sie noch länger wirken. Lieber zu langen Röcken greifen, oder zu einem Maxikleid, denn die sind wie für euch gemacht. Keine Frau sieht besser in einem Maxikleid mit hohen Schlitzen aus, als eine große Frau mit langen Beinen.

Auch auf spitze Schuhe solltet ihr verzichten, sie lassen die meist eh schon großen Füße noch länger wirken. Daher solltet ihr lieber runde oder eckige Schuhe tragen. Beim Absatz lieber eine Nummer niedriger wählen und keine Plateauschuhe, die machen jede große Frau noch größer.

Sehr gut sehen auch umgeschlagene Hosen aus. Die Denim einfach locker umschlagen und schon verkürzt man das Bein optisch.

Langer Oberkörper:

Durch einen großen V-Ausschnitt oder auch lange Ketten wirkt der Oberkörper noch länger. Auch ein Schal, der an beiden Seiten lang herunterhängt, verlängert ebenfalls den Oberkörper. Daher solltet ihr lieber die Aufmerksamkeit auf ein Accessoire wie zum Beispiel auf eine ausgefallene Brosche oder ein paar tolle Ohrringe lenken.

Look:

Durch gleichfarbige Ober- und Unterteile wirkt ein Körper größer, unterteilt man ihn hingegen zum Beispiel durch einen großen, auffälligen Gürtel oder einen andersfarbigen Bund, wird er optisch unterbrochen und wirkt dadurch kleiner. Grundsätzlich also lieber auf unifarbene Komplett-Looks verzichten und so die Länge durchbrechen.

2017-12-29T17:59:54+00:00