Du siehst toll aus in deinem Jumpsuit, hast du abgenommen?

Was ein bestimmter Print auf meiner Kleidung doch so alles anrichten kann 🙂 . Ich liebe meinen neuen Jumpsuit von Comma. Ich habe mir bereits einen anderen vor 4 Jahren gekauft, den ich immer wieder sehr gerne trage. Mit einem Jumpsuit ist man immer direkt gut angezogen, egal zu welcher Gelegenheit.
Ich kombinieren ihn zu Sneakern und einer Denim Jacket und habe einen sportlichen Look. Oder ich kombinieren ihn mit Heels und einem Blazer und habe einen tollen Look für das Büro. Kombiniert mit einem schwarzen Blazer, schwarzen Heels und einer edlen schwarzen Tasche kann ich ihn auch zu einer Abendveranstaltung anziehen. Dieser hier hat einen sehr vorteilhaften Schnitt 🙂 . Für meine Figur ist er super proportioniert, er lässt die Schultern etwas schmaler wirken durch den wunderschönen V-Ausschnitt. Damit nichts freigelegt wird, hält ein kleiner Knopf den Stoff vorne zusammen.

My June Fashion Favorite - Jumpsuit mit Print
My June Fashion Favorite - Jumpsuit mit Print

Der Gürtel kann zu einer Schleife gebunden werden und zieht den Blick damit auf die Körpermitte. Der Stoff schmiegt sich leicht an den Körper an und ist sehr luftig. An heißen Tagen im Sommer kombiniere ich ihn gerne mit Sandalen – fertig. Durch den auffälligen Print braucht man nicht viel Schmuck. Der Print ist das Beste. Die Palmenblätter erinnern an den Sommer und haben genau die richtige Größe für meine Körpergröße. Sie kaschieren mühelos meinen leichten Hüftspeck und der Stoff fällt locker über meinen kleinen Bauch. Der leichte high-waisted Schnitt lässt meine Beine optisch länger wirken.

Print ist ein großer Trend diesen Sommer und mit ein paar kleinen Tricks, kann man ihn super einsetzen um hier und da ein paar Kilos weg zu schummeln.

Hier habe ich ein paar Tipps für dich, wenn du auch etwas weg schummeln möchtest 😉 :

  • Den Print immer in Relation zur Körpergröße wählen, sonst gehst du unter den ganzen Mustern verloren und man sieht nur noch die Muster und nicht mehr dich 🙂
  • Muster ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, betone also deine Vorzüge mit dem Print. Magst du deinen Oberkörper lieber, dann kannst du super bunte Tops tragen. Hast du tolle, lange Beine und möchtest von deinem kleinen Bauch ablenken, kannst du perfekt Hosen oder Röcke mit einem tollen Muster tragen.
  • Wähle für die Stellen, von denen du ablenken möchtest eine etwas dunklere Farbe als das Muster, so rücken sie optisch in den Hintergrund
  • Wähle Muster die an dein Gesicht bzw. Hals grenzen in deiner Farbpalette, sie lassen dein Gesicht frisch und ausgeschlafen wirken
  • Betone mit dem Print dein schönes Dekolleté
  • Alles was glänzt zieht Licht an und lässt dich breiter wirken, wähle daher lieber matte Prints an Stellen, die du kaschieren möchtest
  • Hast du bereits ein auffälliges Outfit mit einem all-over print, wähle eine dezente Tasche
  • Das gilt auch für deine Schuhe, sonst wirkt es schnell zu viel und dein Gegenüber weiß gar nicht mehr wo er hinschauen soll

Wie immer empfehle ich, lieber in ein hochwertiges Produkt zu investieren und länger etwas davon zu haben, anstatt in billige Qualität und schlechte Verarbeitung. Achte auf das Material und die Nähte, damit du lange glücklich mit diesem Style bist und ihn gerne anziehst.

2018-06-16T21:24:19+00:00