Wenn du ein Herbsttyp bist, dann stehen dir natürliche Farben die auch den Herbst ausmachen. Das sind vor allem schöne warme und erdige Töne. Ich denke dabei immer an einen Herbstspaziergang durch den Wald. Alle Farben die einem zu dieser Jahreszeit an einem schönen Tag entgegenstrahlen, passen gut zu diesem Typ. Da sind die Gold-, Orange- und Rottöne von den Blättern, die sich im Herbst verfärben. Dazu die dicken Baumstämme in Khaki und den verschiedenen Brauntönen wie Kastanie, Mahagoni oder Rostbraun. Dann das Moos in einem warmen Olivgrün.

Vor allem goldener Schuck steht einem Herbsttyp besonders gut, da einen warmtonigen Hautunterton besitzt. Die Haut weist sehr oft eine bräunliche Färbung auf, daher erscheint sie pfirsichfarben oder goldbeige. Viele haben auch rötlich schimmernde Sommersprossen. Mit diesem Hautton sollte der Herbsttyp auf weiß oder schwarz verzichten, da diese Farben Schatten auf das Gesicht werfen und ihn blass aussehen lassen. Soll es für einen formellen Anlass etwas zurückhaltender sein, wäre Eierschalenweiß oder Schokoladenbraun eine Alternative.

Der typische Herbsttyp hat goldene bis dunkelbraune Haar mit einem Rotstich. Seine Augenfarbe reicht von Hellbraun bis Dunkelbraun, einem warmen Grün bis zu Olive und Grünbraun.  

2018-06-07T22:51:22+00:00